Steuerberatung

Global Mobility Services

Doppelbesteuerung vermeiden – Kosten minimieren

In einer Welt, in der die wirtschaftliche Globalisierung permanent fortschreitet und die Menschen immer mobiler werden, beschäftigen Unternehmen ihre Mitarbeiter zunehmend im Ausland. Zeitgleich strömen immer mehr Arbeitnehmer aus der ganzen Welt nach Deutschland, um hier sowohl für ausländische als auch für deutsche Unternehmen tätig zu werden. Jede Beschäftigung mit Auslandsbezug kann für Mitarbeiter und deren Arbeitgeber jedoch arbeits-, aufenthalts-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Folgen sowie verschiedenartige Verpflichtungen nach sich ziehen. Die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben ist hochkomplex, aber zwingend geboten. Einerseits muss eine Doppelbesteuerung durch klare Prozesse vermieden, andererseits eine größtmögliche Kostenminimierung durch interne Entsenderichtlinien und Vergütungssysteme erreicht werden.

Rechtssichere sowie praktikable Lösungen sind seit jeher unser Beratungsansatz. Konkret bieten wir Ihnen:

  • Identifikation des steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Status
  • steuer- und sozialversicherungsrechtliche Betreuung (Arbeitnehmer bzw. Arbeitgeber)
  • Führen steuerlicher Entrance- und Exit-Interviews mit den Arbeitnehmern
  • Erstellung von Einkommensteuererklärungen (unter dem Aspekt der Sicherstellung einer korrespondierenden Besteuerung)
  • steuerliche Gutachten in Koordination mit internationalen Kollegen
  • Betreuung bei der Gehaltsabrechnung inkl. Shadow Payroll
  • Berechnung von Hypotax/Erstellung einer Cost Projection
  • Fertigung steuerlicher Ausgleichsberechnung
  • aufwands- und steueroptimierte Gestaltung von Entlohnungs- und Versorgungssystemen sowie von internationalen Entsendestrukturen (Entsenderichtlinien und -verträgen)
  • arbeitsrechtliche Beratung in Kooperation mit unserer Rechtsanwalts-gesellschaft

Zudem sind wir als „Berater für Berater“ zur Stelle, um Kollegen aus der Steuer- und Rechtsberatung sowie der Wirtschaftsprüfung bei komplexen internationalen Arbeitnehmerstrukturen zu unterstützen.

Ihr direkter Ansprechpartner
Herr Dennis Holtus