Business Process
Outsourcing (BPO)

Buchhaltung und Reporting für inländische Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Betriebsstätten

Sie sind ein global agierendes Unternehmen und operieren in Deutschland bzw. planen den Beginn von Aktivitäten? Wir unterstützen Sie dabei, alle Vorgaben zu erfüllen und sämtlichen steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Aktivitäten in Deutschland durch eine Betriebsstätte, eine eigene Gesellschaft oder lediglich durch Personal vor Ort getätigt werden. Das Führen von ordnungsgemäßen Büchern ist verpflichtend: Neben den handelsrechtlichen Bestimmungen sind steuerliche Vorgaben zu beachten. Durch unsere Abnahme der Buchhaltung erfüllen wir alle Anforderungen und helfen Ihnen, den Zugriffsmöglichkeiten durch die Finanzverwaltung sowie den Aufbewahrungsverpflichtungen gerecht zu werden. Zusätzlich übernehmen wir für Sie das Zahlungsmanagement, das Mahnwesen und andere Verwaltungstätigkeiten. Damit Sie weiterhin die notwendigen Einblicke in die Zahlen der deutschen Niederlassung haben, erstellen wir ein Berichtswesen nach Ihren konkreten Bedürfnissen. Sollten Sie es bevorzugen, selber die Bücher für Ihre deutsche Einheit zu führen, achten wir darauf, dass es im Einklang mit den nationalen Regelungen geschieht. Dies beginnt häufig mit einem Antrag auf Verlagerung der Buchhaltung ins Ausland. Weiterhin veranlassen wir eine Überleitung ausländischer Rechnungslegungsstandards (z.B. US-GAAP, IFRS) in nationales Recht (HGB bzw. Steuerrecht).